Sprudelgase - Chemie ist überall

Vulkanausbrüche, rasante Raketen und tanzende Senfkörner - Experimente mit Sprudelgas haben erstaunliche Effekte!

Lernen Sie in der Fortbildung nicht nur „sprudelnde Experimentideen“, sondern gleichzeitig einzelne Aspekte des naturwissenschaftlichen Vorgehens wie genaues Beobachten, Vergleichen und das Aufstellen von Hypothesen kennen. Reflektieren Sie Ihre Haltung und machen Sie sich in der Fortbildung zudem bewusst, wie beim gemeinsamen Forschen mit Kindern auch die Sprachentwicklung gefördert wird.

Datum: 22.03.2019

Ort: Güstrow

Beginn: 9:30 Uhr

Ende: 17:30 Uhr

BIKO-Anerkennung: Ja

Anbieter: Haus der kleinen Forscher

Dozent/-in: Petra Ehrentraut

Kosten: 65,00 €