Naturhandwerk – nachhaltig werken mit Kindern

Natürliche Materialien unterstützen und ermöglichen ganzheitliche Lernprozesse, in denen Kinder sich selbst ausprobieren, Kompetenzen entfalten und stärken können. Durch gemeinsame Erlebnisse ohne großen Aufwand erfahren sie im gemeinsamen Tun einen nachhaltigen Umgang in der handwerlichen Verarbeitung von Fundstücken und Gaben aus unserer heimischen Natur.


Wir werden verschiedenste Handwerkstechniken in kleinen Werkstätten ausprobieren, altes Wissen neu auffrischen und Neues kennenlernen. Wir werden Wildfrüchte verarbeiten, am Feuer kochen, Schnitzen und aus einheimischen Hölzern Schmuck, Spielzeuge u.v.a.m herstellen. Wir verarbeiten das, was uns die Natur zu bieten hat, z.B. Flechten von Brennnesselschnüren. Ton, Bienenwachs und Schafwolle werden wir ebenso verarbeiten. Holzkohle am Feuer herstellen, Papier schöpfen und vieles andere mehr können Sie mit uns natürlich und nachhaltig in diesem Praxisworkshop kinderleicht erlernen.

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es hier.

Datum: 19.10.2022

Ort: Bildungsstätte JAMBUS, Recknitzallee 1a, 18334 Bad Sülze

Beginn: 09:00 Uhr

Ende: 16:00 Uhr

BIKO-Anerkennung: nein

Anbieter: Bildungsstätte JAMBUS - als Netzwerkpartner "Haus der kleinen Forscher"

Dozent/-in: Maika Hoffmann

Kosten: 117,00 €