Landart/ Naturkunst

Mitzubringen: wetterfeste Kleidung, Fotoapparat und Materialkosten in Höhe von 2,00 € p. P.

Landart ist eine Kunstform, die alle Sinne berührt, die Fantasie weckt und dabei hilft, das
Schöne der Natur wahrzunehmen. Früher oder später wird das Kunstwerk wieder von der
Natur eingenommen. Schon die Kleinsten können den Wald als Kunstatelier nutzen. Die
Kunstwerke werden mit natürlichen Materialien, die man im Wald findet, gestaltet. So entstehen
z.B. aus Steinen, Sand, Laub, Ästen, Wurzeln, Lehm, Blüten, Gräser, Schnee usw.
interessante Bilder und Konstrukte, aber auch fantastische Tiere und vieles mehr. Der Fantasie
sind keine Grenzen gesetzt. Spielerisch stärken wir unsere Wahrnehmung und öffnen so unsere
Augen für die Kostbarkeiten des Waldes. Das schult die Kreativität, die Feinmotorik, die
Konzentration und Ausdauer und das Vorstellungsvermögen der Kinder.

Datum: 20.06.2020

Ort: Feldberger Seenlandschaft

Beginn: 9:00 Uhr

Ende: 15:00 Uhr

BIKO-Anerkennung: Ja

Anbieter: Volkshochschule Mecklenburgische Seenplatte

Dozent/-in: Britta Daedelow

Kosten: 24€