Forschen mit Luft - Als Lernbegleitung Dialoge gestalten

Luft ist nicht nichts. Es ist toll, sie zu entdecken und mit ihr zu spielen. Luft ist aufregend vielseitig: sie weht, pfeift und treibt an, sie trägt und drückt, sie transportiert und lässt Dinge fliegen, man kann sie einfangen und sogar mit ihr musizieren. Und sie umgibt uns immer und überall. Kann man Luft sichtbar machen? Wieso kleben Saugnäpfe? Wie unterscheidet sich warme von kalter Luft? Wieviel Luft haben wir in der Lunge? Sie erforschen Eigenschaften von Luft und reflektieren dabei den Prozess des wissenschaftlichen Denkens und Handelns. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Reflektion der Wirkung von Fragen beim Forschen?

Datum: 06.04.2019

Ort: Wismar

Beginn: 9:00 Uhr

Ende: 15:30 Uhr

BIKO-Anerkennung: nein

Anbieter: Haus der kleinen Forscher

Dozent/-in: Jana Feldner

Kosten: 35,00 €