Digital Natives - Kindheit erleben in einer digitalen Welt

Die Kinder und Jugendlichen von heute gehören zur ersten Generation, deren Lebenswirklichkeit von Geburt an von digitalen Technologien mitbestimmt wird - sogenannte „digital natives“.
Seitdem geistern in den Medien Begriff e wie Digitalisierungswahn, Werteverfall und Cybermobbing. Natürlich stellt uns, die sogenannten „digital immigrants“, die Digitalisierung der Welt gerade in Bezug auf Erziehung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen vor Herausforderungen – jedoch müssen wir uns fragen, wie die Technik für mich und für die Schaffung von digitalen Lernumgebungen sinnvoll genutzt werden kann? Wie kann ich Kindern und Jugendlichen den kompetenten Umgang mit sozialen Netzwerken und Medien beibringen, ohne diese zu tabuisieren?

Prof. Dr. Roland Rosenstock wird auf die Medienkompetenzentwicklung und -förderung von Kindern und Jugendlichen eingehen. Anschließend zeigt Birgit Grämke in einem Impulsvortrag Chancen und Risiken von digitalen Medien auf. In den darauf folgenden Workshops von Birgit Grämke und der Computerspielschule Greifswald haben die Teilnehmer Gelegenheit, sich intensiver mit Themen der virtuellen und digitalen Welt auseinanderzusetzen.

Datum: 25.05.2019

Ort: Rostock

Beginn: 9:00 Uhr

Ende: 16:00 Uhr

BIKO-Anerkennung: Ja

Anbieter: Institut Lernen & Leben e.V.

Dozent/-in: Birgit Grämke, Prof. Dr. Roland Rosenstock

Kosten: 60,00 €