MINI-Fachtage in Tetrow und Langen-Brütz

17.07.2020

In diesem Jahr behandeln wir zwei MINT-Bereiche zu unseren MINI-Fachtagen.

Am 09.09.2020 in Teterow heißt es "Sind wir noch neugierig genug? - Mit Kindern im Alltag forschen". Dozentin Iris Moldenhauer möchte zeigen, wie MINT-Bildungsangebote in Ihren Kita-Alltag integriert werden können.

Zur Anmeldung

Am 10.09.2020 im Waldglasmuseum Langen Brütz widmet wir uns dem Thema "Kopf, Herz und Hand im Einklang - wie Forschen emotional berühren kann". Dozentin und MINTKids Kollegin Anika Waschkawitz diskutiert mit Ihnen den Einfluss von Emotionen auf das Lern- und Forscherverhalten von Kindern.

Zur Anmeldung

An beiden Tagen findet ab 13:30 Uhr ein kostenloses Grundlagenseminar vom "Haus der kleinen Forscher" statt.

Wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, Ihnen einen runden MINT-Tag mit gleich 2 kostenlosen Weiterbildungsangeboten bieten zu können und freuen uns sehr auf Ihre Teilnahme!