• Fragen Sie uns!
  • Ihren Ansprechpartner finden
  • Sie hier.

Wald schafft Zukunft

Die Landesforst MV investiert in die Zukunft. Wir laden alle, insbesondere Kinder ein, den Wald zu erleben, ihn kennen und wertschätzen zu lernen. Ziel unserer waldbezogenen Umweltbildung ist es, Neugier und Begeisterung für Wald und Natur zu wecken. Zudem möchten wir Wissen für ökologische/ ökonomische Zusammenhänge sowie für Kreisläufe in der Natur altersgerecht vermitteln. Wir machen ganzheitlich erfahrbar, dass nachhaltig betriebene Waldwirtschaft einen aktiven Beitrag zum dauerhaften Erhalt unserer heimischen Wälder liefert. Kinder erforschen den Wald  und erfahren nicht nur etwas über dieses einzigartige Ökosystem, sondern auch über sich selbst. Waldabenteuer machen stark und schweißen Gemeinschaften zusammen.  In unseren 29 Forstämtern sowie in den waldpädagogischen Schwerpunkteinrichtungen (u.a. ein Märchenwaldhaus oder zwei Jugendwaldheime) sind uns persönliche Beziehungen wichtig.

Waldpädagogik und Bildung für nachhaltige Entwicklung sind im Landeswaldgesetz MV eine gesetzlich verankerte Aufgabe, die wir zunehmend mit gut ausgebildeten und staatlich zertifizierten Waldpädagoginnen und Waldpädagogen verantwortungsvoll wahrnehmen.

Echt cool im Wald!

Fabi, 5 Jahre

Krass. Der Baum ist älter als meine Oma?!

Max, 4 Jahre

Waldduft, das kitzelt ja in der Nase!

Sophie, 6 Jahre